Über uns

Unsere Gruppen

Unsere Solos & Duos

Berichte/News

Turnierergebnisse

Startseite Bilder Gallery Kontakt Links Unser Turnier Impressum

2016

Hessentag 2016 in Herborn

TSC Nordenstadt beim Hessentagsumzug dabei

Wiesbaden und seine Kerben

Es war eine große Freude als der Tanzsportclub Nordenstadt Anfang des Jahres die Nachricht bekam, für die Landeshauptstadt Wiesbaden am Hessentagsumzug 2016 in Herborn teilnehmen zu dürfen. Allerdings war man mehr als überrascht, als es nicht darum ging den TSC mit seinen erfolgreichen Mädchen darzustellen (2 mal Europameister, 6 mal Deutscher Meister), sondern man die Anforderung zu erfüllen hatte, 10 bis 15 Erwachsene zu stellen, welche den von der Stadt gebauten "Motivwagen" begleiten sollten.
Dem Wunsch in Dirndl und Lederhosen zu erscheinen folgte man gerne, auch wenn es uns nicht gelang eine Verbindung zum Motto "Wiesbaden und seine Kerben" herzustellen. Sei es drum. Den Teilnehmern hat es großen Spaß gemacht und es war für den TSCN eine große Ehre für Wiesbaden dabei zu sein.

Turnier in St. Katharinen

Aufstieg in die 1. Bundesliga und Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft

Tränen, ein Meer voller Tränen!
Es ist allgemein als "normal" zu bezeichnen, wenn zeitgleich viele Menschen wegen einem traurigen Ereignis weinen.
Was aber im Sport möglich ist, wenn ein Ereignis bzw. ein Ergebnis erreicht wird und dieses gar eine Fülle von weiteren Kettenreaktion mit sich auslöst, konnte der TSC Nordenstadt am vergangenen Wochenende erleben.

Schon früh am Morgen, um 05:30 Uhr hatten sich Aktive, Trainer und auch Eltern am vergangenen Samstag aufgemacht, um nach St. Katharinen in Nordrhein-Westfalen zu fahren. Obwohl schon mehrere Turniersiege in der Vergangenheit erreicht werden konnten, gelang es der Schülerformation, den „Mini Sharacudas“ bisher noch nicht den letzten Schritt für einen Aufstieg in die 1. Bundesliga zu erreichen.

Dass man dann beim Turnier in St. Katharinen auch noch als erste Formation an den Start gehen musste, erleichterte die Aufgabe zusätzlich ebenfalls nicht.

Aber nach langem Warten wurde endlich die Disziplin Schüler Marsch und der Tanz der „Mini Sharacudas“ aufgerufen. Wie immer gaben die Mitfahrer, Eltern, Trainer und Fans, ihr letztes und versuchten mit klatschen, ja sogar rhythmischen Anfeuerungsrufen die Aktiven dazu zu motivieren, das Beste aus sich heraus zu holen.

Und dann waren die 2 Minuten und 30 Sekunden auch schon zu Ende und es begann wie immer eine fürchterlich lange Zeit des Wartens bis die Wertung für den Tanz an der Videowand zu sehen war.

Und da stand sie! Einfach nur so da!
Die Zahl, auf die man seit Wochen immer und immer wieder angestrebt hatte und so oft daran gescheitert war – 261 Punkte für den Marsch der „Mini Sharacudas“.

Dieses Ergebnis der 261 Punkte löste nun das bereits angekündigte Meer der Tränen bei allen aus. Aktive konnten nahezu nicht getröstet werden (warum auch), Eltern und Trainern vielen sich um den Hals und umarmten sich und es war ein unbeschreiblicher Jubel im Lager des TSC Nordenstadt. Es war geschafft!

Aber was bedeutete diese Wertung von 261 Punkten nun tatsächlich?

Zuerst einmal war der so lang ersehnte Aufstieg in die 1. Bundesliga geschafft. Aber nicht nur das. Gleichzeitig erreichten die „Mini Sharacudas“ damit auch die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft am 22. April 2016 in Landshut Bayern.

Bei diesem Ergebnis traten die weiteren Starts, welche verschiedentlich auch für weitere Erfolge nun ausschlaggebend, sind etwas in den Hintergrund.

Jeweils 1. Plätze erreichten Jessica Bolgert, und Ina Zimmermann in ihren Regionalligen und damit das Qualifikationsturnier zum Aufstieg in die 2. Bundesliga.

Daria Stein siegte erneut in der Schülerklasse Solo 1. Bundesliga.

2. Plätze belegten:
Xenia Papavassiliou in der 2. Bundesliga Minis, die Jugend Polka Formation „Little Sharacudas“ in der 2. Bundesliga und Vivien Bender in der Disziplin Jugend Solo, Regionalliga 3 mit Teilnahme an dem Qualifikationsturnier zum Aufstieg in die 2. Bundesliga.

Lanea Gerstberger erreichte in der 2. Bundesliga Platz 4 im Schüler Schau-Solo,
Malin Krohn Platz 6 und Julia Vögele Platz 9 in der Hauptklasse Schau-Solo.

Im Schüler Solo Maxis Regionalliga 3 erreichte Natalie Langer den 6. Platz

Ranglistenturnier in Künzell


TSC Nordenstadt setzt seine erfolgreichen Turnierstarts fort

Zwei Siege in Künzell bei Fulda


Am vergangenen Wochenende starteten die Aktiven des TSC Nordenstadt bei einem weiteren Ranglistenturnier in Künzell bei Fulda. Dabei gelang es durchweg positive Ergebnisse zu erzielen um weitere Punkte für eine erfolgreiche Qualifikation zur Hessenmeisterschaft und auch zur Deutschen Meisterschaft ein großes Stück näher zu kommen. Die Ergebnisse im Einzelnen waren:

Schülerklasse Marsch - 2. Bundesliga
Mini Sharacudas, 4. Platz mit 248 Punkten

Schülerklasse Solo Maxis - Regionalliga 3
Ina Zimmermann, 1. Platz mit 249 Punkten

Jugendklasse Marsch - 2. Bundesliga
Little Sharacudas, 5. Platz mit 245 Punkten

Jugendklasse Polka - 2. Bundesliga
Little Sharacudas, 5. Platz mit 245 Punkten

Hauptklasse Modern - 2. Bundesliga
Sharacudas, 1. Platz mit 258 Punkten

Jetzt gilt es für die letzten Turniere noch einmal alle Kräfte zusammen zu nehmen um die Qualifikationen zur Hessenmeisterschaft am 16. und 17. April 2016 in Wiesbaden und am 22., 23. und 24. April 2016 in Essenbach bei Landshut (Bayern) zu erreichen.

Ina Zimmermann

Mini Sharacudas mit Melli Pfeifer